Geschichte der susensoftware

Der Markt für stille Software ist neu

zeitlich: erst seit 2012 kann sich der Markt sicher entwickeln
inhaltlich: selbst heute ist der Kauf bzw. Verkauf von gebrauchten Softwarelizenzen für Unternehmen etwas Neues. Das hat mit Strukturen und Einkaufsprozessen zu tun, aber auch mit der Marktmacht der Softwarehersteller.
susensoftware GmbH hat sich seit März 2001 auf den Handel und die Vermittlung stiller Software spezialisiert, besonders auf Microsoft- und SAP-Produkte.

2014

Urteil des Oberlandesgerichts gegen SAP wird am 03.07.2014 rechtsgültig

2013

susensoftware GmbH ist erstmalig im Fernsehn.
Hier finden Sie das TV-Interview

2012

Das EuGH Urteil verändert den Markt

2011

Umzug in eigene Räumlichkeiten

2010

Das erste Jahr SAP-Drittwartung in Deutschland

2009

Roadshow wird zum festen Bestandteil in der Außendarstellung des Unternehmens

2008

Kooperationsverträge Ausland
Spendenaktion www.software-gegen-hunger.de

2007

Gründung der susensoftware GmbH. Erstmalig über 10.000 Lizenzen verkauft.

2006

Umsatzsteigerung um 100% jährlich;
die Zahl der Kunden wächst auf derzeit 250

2005

Die Kundenstruktur von susensoftware setzt sich zusammen aus: 40% Leasinggesellschaften, 40% mittelständischen- und Großunternehmen sowie 20% Insolvenzverwaltern

2004

Spezialisierung des Handels von stiller Software auf Microsoft- und SAP-Lizenzen. Verschiebung der Kundenstruktur von susensoftware zu Leasinggesellschaften und mehr Kunden aus dem Mittelstand: 50% Insolvenzverwalter und Leasinggesellschaften, 40% mittelständische- und Großunternehmen sowie 10% Verwerter.

2003

Umzug in das Technologiezentrum in Aachen

2001

Gründung: März 2001 Inhalt: Erste Aufträge, ungenutzte Software zu sichten und Gutachten über ihren Wert zu erstellen. Die Kundenstruktur von susensoftware setzt sich zusammen aus: 70% Insolvenzverwaltern und 30% mittelständischen Unternehmen.



Im Sat.1 Interview

Sat.1
(Bild: TV Interview / © susensoftware GmbH)




Firmengebäude, Herzogenrath

Firmengebäude, Herzogenrath
(Bild: Firmengebäude Herzogenrath / © susensoftware GmbH)




Technologiezentrum, Aachen

Technologiezentrum, Aachen
(Bild: Technologiezentrum Aachen / © susensoftware GmbH)

Axel Susen

Axel Susen (geb. 1960 in Moers) hat nach dem Studium an der RWTH Aachen (Maschinenbau) seine ersten beruflichen Erfahrungen 1989 in Mauritius gemacht. In einem Entwicklungsprojekt im Auftrag der Europäischen Gemeinschaft wurde die Anbindung des Industrieministeriums an internationale Datenbanken umgesetzt.

Direkt im Anschluß hat er mit einem Partner die Firma CeQuadrat GmbH gegründet. Es ging um die Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen im Bereich von CDR-Technologie. Mit Venture-Kapital der Deutschen Telekom konnte Axel Susen von 1995 bis zum Jahr 2000 Spracherkennung-Software entwickeln und vermarkten. Zu den Problemen in den Anwendungen hat er ein Buch im VDE Verlag mit dem Titel "Spracherkennung, Kosten, Nutzen Einsatzmöglichkeiten" veröffentlicht.

Seit 2001 ist er Geschäftsführer der susensoftware GmbH.

Axel Susen, Geschäftsführer

Axel Susen, Geschäftsführer
(Bild: Axel Susen / © susensoftware GmbH)

1995-2000

S.Punkt Gesellschaft für Software GmbH
  • Funktion: Gründer und Geschäftsführer
  • Partner: Deutsche Telekom AG
  • Ort: Technologiezentrum Aachen
  • Inhalt: Entwicklung einer Software zur sprecherunabhängigen Spracherkennung. Schwerpunkt bilden Lösungen für die Telekommunikation.



1990-1995

CeQuadrat GmbH
  • Funktion: Gründer und Geschäftsführer
  • Partner: Holger Kittel
  • Ort: Technologiezentrum Aachen
  • Inhalt: Entwicklung von Hard- und Softwarelösungen im Bereich CDR-Technologie. WinOnCD wird meistverkaufte CD-Brennsoftware weltweit.



1989-1990

Mitarbeit von Axel Susen an einem Entwicklungsprojekt auf Mauritius im Auftrag der EG. Fokus: Anbindung des Industrieministeriums an internationale Datenbanken.


S.Punkt, CeBit Auftritt 1999

S.Punkt, CeBit Auftritt 1999
(Bild: S.Punkt, CeBit Auftritt 1999 / © susensoftware GmbH)

Das S.Punkt Team

Das S.Punkt Team
(Bild: Das S.Punkt Team / © susensoftware GmbH)

Vorstellung einer mobilen Sony CD-Lösung 1993

Vorstellung einer mobilen Sony CD-Lösung 1993
(Bild: Vorstellung einer mobilen Sony CD-Lösung 1993 / © susensoftware GmbH)
loading