Vorteile

Ihre Vorteile beim Kauf von ungenutzen Softwarelizenzen

  • Qualität: 100% orginale Software-Lizenzen
  • Preis: günstiger als sonst wo
  • Sicherheit: Wartung wie gehabt
  • Beständigkeit: alte Ansprechpartner bleiben

Von dem Handel stiller Software profitieren nicht nur die Käufer, sondern auch Verkäufer, Händler und nicht zuletzt die Hersteller.

Es entsteht somit eine Win-Win-Win-Situation für alle Beteiligten.
Trotzdem geht es manchmal um´s Weichnachtsgeld...


Vorteile für unsere Kunden

Kosteneinsparung und problemlose Abwicklung

Für den Einsatz von gebrauchten Softwarelizenzen in Ihrem Unternehmen sprechen viele Argumente. An erster Stelle steht dabei ein erhebliches Einsparpotential von bis zu 50% im Vergleich zum Lizenzkauf direkt beim Softwarehersteller. Im Gegensatz zu anderen Wirtschaftsgütern unterliegt Software durch intensive Verwendung keinem Verschleiß und das bei gleichbleibender Qualität. Somit ergeben sich für Sie keinerlei Nachteile bei der Verwendung gebrauchter Software und das Ersparte kann in andere Unternehmensbereiche sinnvoll investiert werden. Die Abwicklung von Lizenzübertragungen verläuft über die Internetpräsenz von susensoftware schnell und unkompliziert. Falls Sie später die Software wieder veräußern wollen werden Sie merken, daß Software wertvoll ist.

Garantierte Rechtssicherheit

Bezüglich der Weiterveräußerung gebrauchter Software bestehen bei Nutzern häufig rechtliche Bedenken. Die Rechtssicherheit beim Kauf der gebrauchten Software-Lizenzen wird Ihnen durch Abstimmung der Lizenzübertragung mit den Herstellern und/oder der aktuellen Rechtsprechung garantiert. Weitere Informationen zur rechtlichen Situation beim Kauf gebrauchter Lizenzen bekommen Sie unter der Rubrik Rechtliche Grundlagen.

After-Sales-Leistungen

Zusätzlich zum Erwerb der Software-Lizenzen bietet Susensoftware auch After-Sales-Leistungen in Form von Wartungsdienstleistungen an, so dass sich auch in diesem Bereich keine Nachteile gegenüber dem Ersterwerb von Software für Sie ergeben.

Bedarfsanalyse

Sie haben die Möglichkeit, vor dem Kauf eine Bedarfsanalyse- bzw. Optimierungsanalyse vorzunehmen. Susensoftware steht interessierten Unternehmen bei der Einführung eines Software-Lizenz-Mangaments mit Rat und Tat zur Seite. Sie vermeiden damit eine Überlizensierung, welche Geldreserven bindet, die anderweitig besser eingesetzt werden könnten. Im Gegenzug wird einer Unterlizenzierung vorgebeugt und den damit verbundenen strafrechtlichen Folgen.

Veräußerung Ihrer eigenen stillen Software

Durch unsere SAP unabhängige Bestandsaufnahme eröffnen Sie sich möglicherweise weitere Einnahmequellen durch Veräußerung Ihrer eigenen, ungenutzten stillen Software durch Susensoftware.

Imagegewinn

Unternehmen, die gebrauchte Software-Lizenzen einkaufen oder verkaufen, gehen neue Wege und übernehmen somit eine Vorreiterrolle für andere Unternehmen. Dies verhilft zu einem Imagegewinn.


Vorteile für den Lizenzgeber

Neukundengewinnung

Die Lizenzgeber können ohne eigenen Aufwand Neukunden gewinnen, denn Anwender, die vorher noch nie mit SAP gearbeitet haben oder denen der Einstiegspreis zu hoch war, lernen durch den Erwerb von gebrauchten Software-Lizenzen auf diese Weise die Vorteile des Produktes kennen. Über Zusatzleistungen wie Wartungsverträge oder dem Erwerb einer neueren Version kann der Lizenzgeber zudem neue Kunden an sein Unternehmen binden, ohne selber Aufwand für Werbung und Akquise betreiben zu müssen.

Kundenbindung

Entscheidet sich ein Kunde bei Nachkauf eines Software-Produkts für die günstigere Alternative eines Konkurrenzunternehmens, so kann er durch das Angebot von billigerer Second-Hand-Software weiterhin bei seinem ursprünglichen Lizenzgeber bleiben und muss trotzdem keine finanziellen Nachteile hinnehmen. Die Kundenbindung des Lizenzgebers wird somit durch den Vertrieb gebrauchter Software gefördert.

Umsatzgewinn bei weitergeführten Wartungsverträgen

Der Lizenzgeber kann die stille Software, z.B. in Form von Wartungsverträgen, weiter betreuen und erhält Umsätze, die bei Verbleib der Software als stille Reserve sonst weggefallen wären. Gebrauchte Software-Lizenzen verdrängen illegale Software. Eine Unterlizenzierung kann durch den Kauf gebrauchter Software-Lizenzen sicher behoben werden und somit wird illegale Software langfristig vom Markt verdrängt werden.

Zusätzliches Marktforschungspotential

Der Gebrauch von Secondhand-Software erhöht die Anzahl der Software-Nutzer. Diese zusätzlichen Kunden erhöhen das Marktforschungspotential des Lizenzgebers, indem sie z.B. Auskünfte über Kundenwünsche oder Beschwerden geben. Diese können in das Verbesserungsmanagment des Unternehmens einfließen.

Bekanntheitsgrades und Markenbild

Durch den Weiterverkauf gebrauchter Software wird eine schnellere Produktverbreitung erreicht und als Konsequenz werden die Markenpräsenz und damit der Bekanntheitsgrad der jeweiligen Software verbessert.

Rechtsschutz bei Lizenzübertragung

Susensoftware achtet bei der Lizenübertragung auf absolute Rechtssicherheit. Es wird keine illegale Software verbreitet und es wird sichergestellt, dass noch existierende Sicherheitskopien gelöscht werden. Darüber hinaus wird wohl kein Software-Hersteller die kaufrechtlichen Mängelrechte gegen die mietrechtliche Gewährleistung eintauschen.

Erschließung neuer Absatzmärkte

Stille Software bietet den Lizenzgebern die Erschließung neuer Absatzmärkte, indem Neukunden gewonnen werden, die sich sonst möglicherweise für ein Konkurrenz-Produkt entschieden hätten. Diese Kunden wechseln später das eingeführte System nicht leichtfertig, zahlen zudem für Wartung und erwerben später sogar zusätzliche Lizenzen und branchenspezifische Software Engines direkt vom Lizenzgeber.




Vorteile für susensoftware GmbH

  • Umsatzsteigerung
  • Sicherung von Arbeitsplätzen
  • :-) Erhöhung des Bekanntheitsgrades des Geschäftsführers
    ("Covergirl" Computerwoche)
  • Innovationen erarbeiten und durchsetzen
  • Durchführung sozialer Projekte

susensoftware engagiert sich für soziale Zwecke. In früheren Aktionen konnte mit dem Verkauf von gespendeter stiller Software ein Erlös von über 4000 Euro für die Deutsche Welthungerhilfe in Bonn erzielt werden.

In zahlreichen Pressemitteilungen konnte susensoftware über das erfolgreiche Geschäftsmodell informieren. (siehe Rubrik Unternehmen/Presse).

'Covergirl' Computerwoche

'Covergirl' Computerwoche
(Bild: Titelseite Computerwoche / © susensoftware GmbH)
loading