Online-Übertragung und Download

Der Software-Download

Das Landgericht München hatte vor vielen Jahren entschieden, dass der Handel mit gebrauchten Software-Lizenzen, die ursprünglich per Download erworben wurden, rechtswidrig ist. Die susensoftware GmbH ist von dem Münchner Urteil nicht betroffen, denn es vermarktet typischerweise keine ursprünglich per Download erworbene Software. Die juristische Klärung der Sachfragen wird Händler wie Käufern zugute kommen und einen Umsatzanstieg bewirken, weil sie Rechtssicherheit schafft. Inzwischen hat das europäische Gericht in 2012 entschieden, dass auch Download-Software weiterverkauft werden darf (vgl. EuGH Urteil C-128/11 vom 3. Juli 2012).


Lesen Sie hierzu:
  1. Das Urteil AZ: 6 U 1818/06 des Oberlandesgerichts München
loading