Welche Formen der Mehrfachlizenzen gibt es?

Es gibt neben der normalen Arbeitsplatzlizenz andere Formen:
  • concurrent user licence (Anzahl gleichzeitige Nutzung)
  • named user licence (Anzahl namentlich genannter User)
  • enterprise license
  • Volumenlizenz (abhängig von der Nutzung)
  • Netzlizenz (für ein Netzwerk)

Beim Verkauf von Mehrfachlizenzen handelt es sich manchmal auch um ein Vervielfältigunsrecht, indem die genaue Anzahl der erlaubten Kopien festgelegt wird. Beim Verkauf solcher Lizenzen sollten Sie darauf achten, dass der Käufer schon im Besitz eines solchen oder ähnlichen Vervielfältigungsrechts ist. Es könnte sonst angenommen werden, dass der Lizenzgeber genau dem Lizenznehmer dieses Vervielfältigungsrecht nicht einräumen wollte. Falls das so wäre, muss man damit rechnen, dass der Lizenzgeber den Verkauf des Vervielfältigungsrechtes anficht. Dies ist sicher ein Randthema. Aber wenn's ernst wird, können die Randthemen entscheidend sein.

Zurück zur Übersicht

Artikel teilen



Link zu diesem Artikel:


Artikel bewerten



loading